burhans + lewalter

Wichtige Information für alle Uhrenfreunde!

| More

Lesen Sie hier, warum in der gesamten Uhrenbranche mit Preiserhöhungen gerechnet werden muss:

Am 15. Januar 2015 hat die Schweizer Nationalbank eine weitreichende Entscheidung getroffen. Durch die Abkopplung vom Euro hat der Schweizer Franken, praktisch über Nacht, eine Aufwertung gegenüber dem Euro von fast 20% erfahren.

Aufgrund des gestärkten Franken werden wohl alle Uhrenhersteller ihre Preise
in absehbarer Zeit erhöhen. Denn nicht nur die Schweizer Hersteller müssen den schwachen Euro ausgleichen. Fast alle Uhrenhersteller aus Deutschland verwenden Komponenten oder sogar ganze Uhrwerke aus der Schweiz. Diese Komponenten werden in Schweizer Franken bezahlt und sind somit ebenfalls rund 20% teuerer als vor der Abkopplung des Schweizer Franken vom Euro.

Wer also vor hat in absehbarer Zeit eine Uhr zu kaufen, sollte nicht länger warten. Nutzen Sie die Gelegenheit und sichern Sie sich Ihre Traumuhr noch vor der Preiserhöhung.


Aktuelles

Verpassen Sie kein Event oder Aktion! Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Zum aktuellen Newsletter?

Erfahren Sie regelmäßig wissenswertes aus dem Hause Matthias Lewalter. Profitieren Sie von besonderen Aktionen, die wir unseren Kunden und Freunden empfehlen.

Selbstverständlich ist der Newsletter kostenlos und kann jederzeit formlos abbestellt werden. Ihre Daten werden ausschließlich für diesen Zweck genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

Events

Verpassen Sie keine der Veranstaltungen rund um das Thema Schmuck und Uhren und melden Sie sich hier an, um per Mail oder auf dem Postwege Ihre persönliche Einladung zu bekommen.

© Copyright 2014 Matthias Lewalter • Alle Rechte vorbehalten

Aktualisierung 24.11.2018 - Alle Preis- und Lieferangaben sind ohne Gewähr.